Erster Spieltag der Damen bringt zwei Punkte!!!

Nach dem starken Start der Gersdorfer Männer ziehen die Damen nun nach. Am Donnerstag den 29.09.2016 um 19.30 Uhr startete der erste Spieltag der neuen Saison in Gersdorf. Gegner an dem Tag waren der FC Erzgebirge Aue und der Zwönitzer HSV 1928.
Zuerst traten die Gersdorferinnen gegen die Mannschaft aus Aue auf das Feld. Nach einem turbulenten ersten Satz der an die Gäste mit 21:25 abgegeben wurden, konnten die Damen die folgenden beiden Sätze mit Kampfgeist und Motivation für sich entscheiden. Gespielt wurde 25:23 und 26:24 gegen die starke junge Mannschaft aus Aue.
Im zweiten Spiel des Abends ging es darum den letztjährigen Ligazweiten zu bezwingen. Eine eingespielte gut aufgestellte Mannschaft machte es den Damen aus Gersdorf schwer ins Spiel zu kommen und bezwang diese mit 25:18 und 25:14.
Das letztes Spiel das Abends wurde ebenfalls vom Zwönitzer HSV in zwei Sätzen gewonnen.
Am Ende des Abends können unsere Damen stolz auf den ersten Sieg der Saison zurückblicken und auf zwei verdiente Punkte in der aktuellen Ligawertung.
Weiter so Mädels!

Perfekter Start für Gersdorfer Herren!

Am ersten Spieltag der neuen Saison konnten die Gersdorfer Herren einen 2:0 Satzsieg gegen die Freizeitvolleyballer Hohndorf feiern. Im ersten Satz kamen beide Mannschaften gut ins Spiel und konnten im Gleichschritt Punkte sammeln. Beim Stand von 21:20 für Hohndorf nahm Gersdorf eine Auszeit um den Rhythmus der Hohndorfer zu stören und die nächsten Spielzüge zu besprechen. Das sollte fruchten, Gersdorf holt den Satz mit 25:22.
Im zweiten Satz glückte den Blau-Weißen der bessere Start. Schnell konnte man 9:2 führen. Diesen Vorsprung wollte man noch weiter Ausbauen und Hohndorf bekam keinen Fuß mehr auf die „Platte“. 25:13!!! hieß es am Ende.
Im zweiten Spiel des Abends konnte man ebenfalls mit 2:0 gegen Drebach/Venusberg 2 gewinnen. Hier lieferte Gersdorf eine konzentrierte Leistung ab und entschied die beiden Sätze mit 25:19 und 25:20 für sich.
Damit wandern 4 Punkte nach Gersdorf und der Saisonauftakt ist gelungen!

1 5 6 7