Gersdorfer Herren holen sich die ersten Punkte!!!


Am Freitag dem 08.11.2019 bestritten die Gersdorfer Herren ihr erstes „Heimspiel“. Der verschobene Spieltag sollte eigentlich in der Stollberger Halle stattfinden, wurde aber aufgrund von Belegungsproblemen nach Gersdorf verschoben. Zu einem geschenktem Heimspieltag sagten die Gersdorfer natürlich nicht nein und so gab es den ersten Auftritt zum 1. und 3. Spiel vor heimischen Publikum.
Erster Gegner des Abends sollte der Volleyballverein aus Stollberg sein. Die neu formierte Gersdorfer Mannschaft präsentierte sich mutig und konzentriert und schenkte den Stollerbergern keine Punkte.
Trotz starker Gegenwehr und knappen Satzentscheidungen blieb den Gersdorfern der erste Sieg in der heimischen Halle vorerst verwehrt. Das erste Spiel ging also 2:0 an Stollberg.
Das zweite Spiel des Abends durften erneut die Stolleberger bestreiten. Da es eigentlich der Stollberger Heimspieltag war, verblieb das Heimspielrecht bei den Stollbergern. Zeit genug als für unsere Jungs sich zu sammeln und Kraft zu tanken.
Die Mannschaft aus Zschopau konnte sich zwar einen Satz gegen die Stollberger erkämpfen, doch am Ende hieß es trotzdem klar 2:1 für Stollberg.
Das letzte Spiel des ABends sollte nun zwischen der 5. Mannschaft aus Zschopau und den Gersdorfern stattfinden.
Der erste Satz war dabei von hart umkämpften Bällen geprägt, konnte aber trotzdem nach Gersdorf geholt werden.
Die Gersdorfer, nun vom ersten Sieg der Saison angeheizt, spielten im zweiten Satz mutig auf und zeigten von Anfang an klare Aktionen. Gegen mitte des Satzes brach die Leistung leider ein und die Zschopauer konnten sich mit weniger Punkten absetzen. Trotz mehrfacher Auszeiten und Spielerwechsel konnten sich die Gersdorfer hier leider nicht mehr durchsetzen und gaben den Satz knapp an Zschopau ab.
Es hieß also wiedermal, wie schon früher in Gersdorf, ein dritter Satz muss gespielt werden. Die Gersdorfer sammelten nochmals alle Kräfte und Spielten die Zschopauer ohne Gnade an die Wand. Beim Stand von 24:6 für Gersdorf war allen nicht ganz klar, was passiert ist. Waren die Gersdorfer so stark oder hatte Zschopau keine Lust mehr? Trotzdem bäumten sich die Zschopauer nocheinmal kurz auf und konnten das unvermeintliche Satzende noch kurz hinauszögern und das Feld wenigstens zweistellig verlassen. Trotzdem hieß es 2:1 für Gersdorf.
Am Ende des Abends begrüßen die Gersdorfer ihre ersten Tabellenpunkte und schauen optimistisch auf die nächsten Spieltage am 15.11.2019 und am 29.11.2019.Im übrigen beides Heimspieltage!!!
Wir bedanken uns bei den zahlreichen Zuschauen die lange ausgehalten haben und unser Team bis zum Ende unterstützt haben.
Wir sehen uns am 15. und 29.11.

Schreibe einen Kommentar