Damen behalten nach starkem Heimspiel die Punkte in Gersdorf.

Am Donnerstag den 23.3. um 19.30 hieß es als erstes Aufschlag gegen die Frauenmannschaft aus Frohnau. Unsere Damen spielten einen souveränen ersten Satz und holten den Satzsieg mit 25:18. Die Frohnauer hielten gut mit und gewannen den zweiten Satz mit 25: 21. Im dritten Satz des Spiels mobilisierten die Gersdorfer Damen nochmal alle Kräfte und gewannen mit 25:23 ihr erstes Spiel des Abends.
Danach hieß es nun die Mannschaft aus Breitenbrunn zu besiegen. Der erste Satz lief auch hier gut und spannend und blieb mit 26:24 Punkten in Gersdorf.
Doch die Breitenbrunner hielten gut dagegen obwohl sie nur zu fünft auf dem Spielfeld standen. Sie gewannen diesen Satz mit 25: 22. Im dritten Satz des Spiels drehten die Gersdorfer Damen und Fans nochmal richtig auf und somit ging auch dieser Sieg durch gute Annahmen, ruhige Zuspiele, gezielte Leger und starke Hinterfeldangriffe an unsere Mannschaft mit einem Punktestand von 25:15.
Im letzten Spiel des Abends standen sich nun noch Frohnau und Breitenbrunn gegenüber. Auch diese beiden Mannschaften machten es nochmal spannend, doch letztendlich ging der Sieg mit 25:15 und 25:21 an Frohnau.
Wir danken den Damen für spannende und faire Spiele und den Fans für ihre lautstarke Unterstützung.

 

Schreibe einen Kommentar